Und immer wenn du denkst, es geht nicht mehr…

…kommt von irgendwo ein Lichtchen her… und das habe ich nach dieser Woche mit krankem Kleinen Astronauten wirklich nötig.

SAMSUNG CSC

In diesem Falle gleich mehrere 😉

Angefangen hat mein Lichterwahn mit dem Geburtstag meiner Schwiegermutter vor wenigen Wochen. Wir haben ihr eine neue Kaffeemaschine geschenkt. Nützlich. Aber… nicht wirklich schön… Und statt des zehnten Blumenstraußes an diesem Tag, habe ich ne Spitzenborte genommen und zwei Breigläschen vom Kleinen Astronauten (leer und gespült, versteht sich 😉 ) damit aufgehübscht. Teelichter rein. Fertig. Dreimal dürft ihr raten, von welchem tollen Geschenk sie Tage später sprach… 🙂

SAMSUNG CSC

Meine Schwägerin hat die Lichter dann bei ihrer Mutter gesehen und gleich auch welche geordert.

Beide Male musste alles sehr schnell gehen (ihr kennt das vielleicht: auf einmal ist der Geburtstag da…) und ich habe es nicht geschafft, die Gläser fotografisch festzuhalten…

SAMSUNG CSC

Dafür bekommt ihr heute vier, wie ich finde, extra schöne Exemplare zu sehen. Der Stoff ist wieder ein Rest von dem in den Flitterwochen gekauften Vorrat, die Spitze ist vom Flohmarkt und das bunte Paketband von IKEA. Heißklebepistole gezückt. Fertig. Und ich finde sie sooo schööön! Sicher werden noch einige (z.B. als Mitbringsel zu Einladungen) folgen! Geht schnell und gefällt bestimmt. Und Stoffreste lassen sich wunderbar dafür verwenden. Auch mit schönen Webbändern kann ich mir solche Gläser gut vorstellen. Ich werde jedenfalls so schnell kein Glas mehr wegwerfen.

SAMSUNG CSC

Die Laterne wiederum hat es dann doch in sich.

SAMSUNG CSC

Mariann von Kleine Woll hat sich zum Martinstag eine tolle Idee einfallen lassen: Ihr Ebook „Laterne“ (das ansonsten übrigens gerade mal 1€ kostet), konnte man sich an diesem besonderen Tag der Laterne in der Zeit von 19 bis 20Uhr kostenlos downloaden. Hach… Die sieht ja sooo süß aus!

SAMSUNG CSC

Aaaber… Es ist Genauigkeit gefragt (nicht so ganz mein Ding) und Ausdauer beim Matratzenstich (auch nicht so mein Ding). Ich finde jedoch, mein Ergebnis kann sich sehen lassen.

Alle Lichter sind jetzt vereint an unserem großen Panoramafenster im Wohnzimmer an der Mittelsäule. Die Laterne hängt von der Gardinenstange, darunter auf der schönen breiten Fensterbank die Lichter. Selbst mein Mann, der zunächst nach eingehender Studie meines Projekts nur meinte: „Eine Laterne. Aus Stoff.“ ist überzeugt: „Das ist aber jetzt doch schön geworden.“. Wenn ihr wüsstet, welches Lob das ist 😛

SAMSUNG CSC

Ich genieße jetzt meine Schummerlichter (war übrigens gar nicht einfach, die zu fotografieren…) und nein, die Laterne werde ich nicht zum Verkauf anbieten. Die ist meine. Und wenn ich nochmal eine nähe, bleibt die auch in der Familie… Gläser könnt ihr aber erstehen. Vielleicht wollt ihr aber auch welche nachbasteln und mir Bilder an maludittmann@web.de schicken? Ich würde sie gerne hier zeigen!

Danke nochmal, liebe Mariann Woll für dieses Ebook!

Einen zauberhaften Schummerlichtabend wünscht euch

eure Malu

3er Set Teelicht-Windlichter mit Stoffborte und Spitze in unterschiedlicher Größe 20€ inkl. Versand

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s