Paper Piecing (Nähen auf Papier) – Achtung Suchtgefahr

Schon immer habe ich fertige Sachen, die nach der Paper Piecing  Methode (Patchworktechnik, bei der auf Papier genäht wird) genäht wurden, bewundert. Ich finde sie wunderschön! Aber ich habe mich nie rangetraut. Meine Mama hat mir mal ihre Vorlagen gezeigt… Ich dachte nur: Ach du SCH…!!!! Das hat mich ja schon abgeschreckt!

SAMSUNG CSC

Aber im Hinterkopf hatte ich es immer wieder… Also habe ich mal nach einer Videoanleitung gesucht. Am meisten hat mir DIESE geholfen. Habs auch als erstes mal für ein paar Teilchen mit dem Motiv versucht bis ich’s begriffen habe.

SAMSUNG CSC

Aber ich wollte weder Löwen noch Hasen noch Füchse… also habe ich einfach mal ein wenig das WWW durchforstet und bin auf der Seite von Regina Grewe gelandet. Ganz tolle Seite, wie ich finde! Da gibt es sowohl kostenpflichtige als auch kostenlose Vorlagen. Habe mir dann das Gänseblümchen ausgedruckt und auch gleich genäht. Hat gar nicht so lange gedauert wie gedacht. Am Abend folgte deshalb gleich die Perlyazinthe… (Im Blumenjahr enthalten und kostenpflichtig)

SAMSUNG CSC

Und so habe ich gleich zwei unserer hässlichen IKEA Sofakissen ersetzen können.

SAMSUNG CSC

SAMSUNG CSC

Tja… Was soll ich sagen… Das dritte Kissen mit Klatschmohn ist so gut wie fertig… Das macht solchen Spaß! Versucht’s mal und lasst euch nicht entmutigen! Wenn der Groschen einmal gefallen ist, wird es zur Sucht!

SAMSUNG CSC

Ich mag ja alle Techniken zumindest mal ausprobieren. Oft bleibt es beim Probieren, wie bei meinem ersten und einzigen Hexagon-Projekt, das ich gelieset habe. Nicht meins… So schön es auch aussieht… Das überlasse ich anderen.

Aber Paper Piecing… Das ist DIE Entdeckung für mich 😂

Einen kreativen Abend wünscht euch

Eure Malu

Advertisements

2 Kommentare zu „Paper Piecing (Nähen auf Papier) – Achtung Suchtgefahr“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s