Willst du glücklich sein, dann sei es! (Keiner ist gern Peiner??! (Folge 2))

Das Schild mit diesem Spruch habe ich geschenkt bekommen, weil ich es irgendwann mal auf Facebook geliked habe (es lebe die Denglische Sprache…).

Ausgerechnet jetzt bekomme ich dieses Schild geschenkt.

Eigentlich sollte ich in dieser Woche im Urlaub sein. Bei meinen Eltern in Südeutschland, meiner „Heimat“. In irgendeinem Volkslied gibt es die Zeile „Heimat ist, wo meine Wiege stand“… Für mich hat der Begriff Heimat eine andere Bedeutung. Ist ein Synonym für „daheim sein“, „geliebt werden“, „sich wohlfühlen“. Das empfinde ich dort, wo mein Mann ist. Uns seit Oktober 2014 auch dort, wo mein Sohn ist. Neuerdings ist das folglich Peine.

Ich bin aber gerade gar nicht in Baden-Württemberg im Urlaub. Sondern daheim.

Das Verhältnis zu meiner Mutter ist nicht immer das leichteste un wir haben uns wieder einmal gestritten. Nicht mal nur eben so, dass am Abend wieder alles gut ist, sondern RICHTIG. Ich fühle mich zutiefst verletzt. Sie ihrerseits wahrscheinlich ebenso… Und jede von uns fühlt sich im Recht. Auf den Auslöser möchte ich hier nicht eingehen.

Dieser Streit nun führte dazu, dass aus der Urlaubswoche mit dem kleinen Astronauten ein Wochenende bei meinen Großeltern wurde und ich nun hier in Peine im Wohnzimmer am Laptop sitze. Im Hintergrund höre ich, wie Hini den Lütten ins Bett bringt. Wundervolle Geräusche.

Und dann ist da dieses Schild. Und dann ist noch der 28.07.. Am 28.07.2012 haben mein Mann und ich standesamtlich geheiratet. Wir begehen diesen Tag nicht als unseren Hochzeitstag. Das ist für uns der Tag, an dem wir kirchlich geheiratet haben. Hier im Kreis Peine übrigens… Meiner neuen Heimat…

Der 28.07. ist nicht nur unser Hochzeitstag. Es ist auch der meiner Eltern. Für sie ist es der „richtige“. Schönen Hochzeitstag, Mama. Auch wenn wir gerade Streit haben. Ich denke an dich.

Gerade kommt mein Mann ins Zimmer. Er sagt, ich sehe nicht glücklich aus.

Das bin ich aber. Wirklich. Nachdenklich vielleicht. Aber was auf dem Schild steht, stimmt.

Ich bin glücklich, in unserem Haus in Peine zu sein. Einen Mann zu haben, der unseren unglaublich tollen Sohn mit so viel Liebe ins Bett bringt. Diesen Tag erlebt zu haben. Mit Mittagschlaf mit dem Sohnemann auf dem Bauch. Meine Schwiegermutter besucht zu haben und den Lütten in ihrem Garten schaukeln zu lassen.

Meine Mama zu haben… Auch wenn es schwer ist manchmal… Den gleichen Hochzeitstag zu haben…

Willst du glücklich sein, dann sei es! Ich hätte nicht gedacht, dass ich mir das einfach sagen kann und es funktioniert.

Versucht es selbst!

Ich wünsche euch einen zauberhaften Abend!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s